Aktion Testleser gesucht…

Testleser gesucht ...
Testleser gesucht …

Werden Sie Testleser bei uns …
… und lesen Sie unsere Buch-Highlights von morgen vor allen anderen.
und gewinnen mit etwas Glück das Buch vor dem offiziellen Erscheinungstermin!
So einfach geht’s: www.vgbahn.de/testleser

Speziell wären dies aktuell folgende Bücher
– Anstrich und Bezeichnung von Trieb- und Reisezugwagen

– Die Ellok-Baureihen E 01 und E 71.1

Die Reihe 1020

Kiruba_201401_1020

Reihe 1020
Leider sind Auszüge aus dem Heft wegen Vereinbarungen mit den Autoren/Urheberrecht leider nicht möglich. Die Ausgabe zur Reihe 1020 sollte kurz vor, oder nach Ostern im Handel sein.

Am 24. Mai 1940 begann die Einsatzgeschichte der legendären Baureihe E 94 mit einer Probefahrt von Innsbruck zum Brenner und nachfolgender Stationierung der Lokomotive beim Bw Innsbruck. Weitere E 94 wurden in Folge in Innsbruck sowie in weiteren sieben Standorten in Österreich stationiert, um den strategisch wichtigen Güterverkehr auf den elektrifizierten Gebirgsbahnen effizienter zu gestalten.

Die Reihe 1043

Kiruba_201301_1043

Die Reihe 1043
Über drei Jahrzehnte prägten die zehn Lokomotiven der Reihe 1043 die Zugförderung auf der Tauernbahn. Steigende Zuglasten erforderten den Einsatz einer gegenüber der Reihe 1042 noch stärkeren Lokomotive. Mit der Thyristorsteuerung hatte die schwedische Firma ASEA diese neue Technik für Elektrolokomotiven zur Serienreife entwickelt und mit diesen auch das Interesse anderer Bahnverwaltungen geweckt.

Bahn-Klassik

721401_BAHN-Klassik_Milspe

Wandlungen eines besonderen Bahnübergangs im Ennepetal
Milspe Tal • 1951
Regionale Verkehrsgeschichte hat der Fotograf der Bundesbahndirektion Wuppertal am 11. September 1951 beim Bahnhof Milspe Tal dokumentiert. Hier kreuzte die Ennepetalbahn im spitzen Winkel die Kölner Straße samt Straßenbahngleis. Die hundert Meter auseinanderliegenden Schrankenbäume hat der Bahnübergang damals erst vor kurzem zur Sicherung erhalten. Foto: Helmut Säuberlich

100 Seiten im DIN-A4-Querformat 29,7 x 21,0 cm, Klebebindung, mehr als 150 Abbildungen

ISBN 978-3-89610-405-2

Best.-Nr. 721401

EUR 10,-

Erstverkaufstag 27. März 2014