Kategorie-Archiv: Eisenbahn Romantik

Die Dampfdiva: Schnellzuglok 01

301601Eisenbahn-Romantik Ausgabe 1/16

„Unterwegs mit Lust und Leidenschaft“ – unser erfolgreiches Magazin gewinnt von Ausgabe zu Ausgabe immer mehr Leser. Kein Wunder, denn dort kommen die schönsten Seiten der Eisenbahn mit exzellenten Bildern und anregenden Geschichten besonders gut zur Geltung. Die aktuelle Ausgabe bringt zur Ausflugssaison zahlreiche Reisetipps im In- und Ausland.

Das ER-Team entführt den Leser beispielsweise in die Fränkische Schweiz, wo eine der reizvollsten Dampfeisenbahnen Deutschlands unterwegs ist. Nicht weniger erlebnisreich ist der Felsenlandexpress in der Pfalz.

Ein fauchender „Steiler Zahn“ ist die Brienz-Rothorn-Bahn in den Schweizer Alpen. Dort fahren seit der Eröffnung Ende des 19. Jahrhunderts Dampfloks auf Zahnstangengleise hinauf auf den 2351 Meter hohen Rothorn-Gipfel.

Zu den beliebtesten Ferienregionen Europas gehört sicherlich das Elsaß. Dort findet man romantische Weindörfer und eine exzellente Gastronomie. Und eines der schönsten Eisenbahn-Museen Europas: Das Cité du Train in Mulhouse (Mühlhausen), das in einem ausführlichen Artikel porträtiert wird.

Darryl Bond war für Eisenbahn-Romantik mit riesigen Garratt-Dampflokomotiven rund um die eindrucksvollen Victoria-Wasserfälle in Afrika unterwegs. Eine exotische Reportage in eine andere, faszinierende Welt.

Dann begeben wir uns mit Fahrdienstleiter Alois Nebel ins schlesische Altvatergebirge. Nebel ist die Hauptfigur einer Grafik-Novelle, die inzwischen auch verfilmt wurde. Das Sujet ist mehrfach ausgezeichnet worden, Eisenbahn-Romantik hat mit dem Autor Jaroslav Rudiš gesprochen und das Interview mit ungewöhnlichen Bildern illustriert.

Ein wahrer Künstler ist der Robbie McGavin, der Fotos von Dampfzügen früherer Epochen meisterhaft als Modellmotive in Szene gesetzt hat. Dampflokromantik im kleinen Maßstab – fast wie echt.

Ein Hauptthema der ersten ER-Ausgabe 2016 beschäftigt sich mit dem Mythos 01. Diese wohl bekannteste deutsche Schnellzugdampflok feierte 2015 ihren 90. Geburtstag. Eisenbahn-Romantik veranstaltete dazu eine große Deutschlandrundfahrt.

Ein ganz anderer Mythos verkörpert der Napa Valley Wine Train in Kalifornien. Das Napa Valley ist das älteste Weinanbaugebiet in den USA, einst entdeckt von einem deutschen Winzer aus dem Rheingau. Die Eisenbahn, die schon früh dieses romantische Tal erschloss, wird heute von einem der schönsten Nostalgie-Züge der USA befahren. Den Fahrgast erwarten neben einem luxuriösen Zug zahlreiche Gourmetfreuden. Ein Muss bei jedem Kalifornien-Urlaub.

118 Seiten, rund 200 Fotos, Großformat, mit 70-minütiger DVD „Die moderne 01 der DB“ (aus der Reihe Stars der Schiene).

Best.-Nr. 401601 l € 6,90

Erstverkaufstag: 29. März 2016

EISENBAHN-ROMANTIK

401504_ERH0415„Unterwegs mit Lust und Leidenschaft“ – unser neues Magazin schreibt weiter Erfolgsgeschichte. Die aktuelle Ausgabe widmet sich ausführlich einem Alpenzug, der die weltberühmte Landschaft des „Herrn der Ringe“ durchquert. Erleben Sie außerdem eine über 100 Jahre alte Dampfschneeschleuder auf der berühmten Schweizer Bernina-Bahn (inklusive einer einstündigen DVD über dieses Ungetüm), Dampf-Dinos in den Appalachen, den Roten Blitz auf Mallorca, meisterhafte Dampfimpressionen des Pianisten Axel Zwingenberger und idyllischen Dampflokwinter im Erzgebirge.

Hola Mallorca
Von Mitte Januar bis Anfang März blühen die Mandelbäume auf den Balearen. Die berühmte elektrische Eisenbahn nach Soller bietet dabei beste Aussichten.

Majestic Imperator Train: Auf des Kaisers Spuren
Der moderne Nachbau des K. u. k.-Hofsalonzuges fährt regelmäßig von Wien nach Opatija – stilvoll wie zu Zeiten der untergegangenen Donaumonarchie.

Arzgeberch, wie bist du schie
Im Erzgebirge bummelt eine der schönsten deutschen Museumsbahnen durch das Preßnitztal. Besonders romantisch ist eine Fahrt mit dem Bahn‘l im Winter.

TranzAlpine:  König der Züge
Majestätische Berge, tiefe Schluchten und ein spektakulärer Panoramazug: Die neuseeländischen Alpen begeistern zu jeder Jahreszeit.

116 Seiten, über 200 Aufnahmen, Format 225 x 300 mm
Mit Gratis-DVD „Xrot 9213“
Best.-Nr. 401504 | € 6,90

EISENBAHN-ROMANTIK: Starke Loks für steile Strecken

401503„Unterwegs mit Lust und Leidenschaft“ – unser neues Magazin, das in Kooperation mit Europas beliebtester TV-Eisenbahn-Serie entsteht, ist so erfolgreich gestartet, dass Eisenbahn-Romantik nun vier Mal pro Jahr erscheinen wird. Die aktuelle Ausgabe besticht wieder durch eine ausgesprochen interessante Themenmischung und vor allem auch mit einzigartigen Meisterwerken aus dem Archiv namhafter Fotografen. Einsteigen und loslesen – es lohnt sich. Zumal das 116-seitige Heft die DVD „Mit Dampf und Diesel nach Konstanz – Die Schwarzwaldbahn“ enthält.

Wesentliche Inhalte der Ausgabe Nr. 5:
● Die Dampfeisenbahn zu Muskau: Ein weltberühmtes Schloss, Fürst Pücklers Landschaftspark und die Waldbahn des Grafen
von Arnim.
● Höhen und Tiefen: Einmalige Fotoimpressionen von Eisenbahnen, die in Chiles Norden die Anden erklimmen.
● Al Andalus: Ein spanischer Luxuszug, der die schönsten Städte Andalusiens ansteuert: Sevilla, Córdoba, Granada und Ronda.
● Südtirol: Die Rittnerbahn auf einem Hochplateau oberhalb Bozen. Eine herrliche Ferienlandschaft.
● Mythos Darjeeling-Bahn: Sie ist Unesco-Weltkulturerbe – die kleine Bahn, die hinauf zu den berühmten Teeplantagen führt.
● Stars der Schiene – die V 200: Technisches, Informatives und Unterhaltsames über eine Ikone des deutschen Wirtschaftswunders.
● Die Schwarzwaldbahn: Eine der schönsten deutschen Bahnstrecken live und als sehenswerte Schauanlage in H0.
Mit Gratis-DVD „Mit Dampf und Diesel nach Konstanz – Die Schwarzwaldbahn“!
● Und vieles mehr

116 Seiten, über 200 Aufnahmen, Format 225 x 300 mm
Mit Gratis-DVD „Mit Dampf und Diesel nach Konstanz – Die Schwarzwaldbahn“
Best.-Nr. 401503 | € 6,90
Erstverkaufstag 22. September 2015

EISENBAHN-ROMANTIK Magazin 2/15

Unterwegs mit Lust und Leidenschaft

401502„Unterwegs mit Lust und Leidenschaft“ – unser neues Magazin, das in Kooperation mit Europas beliebtester TV-Eisenbahn-Serie entsteht, ist so erfolgreich gestartet, dass Eisenbahn-Romantik nun vier Mal pro Jahr erscheinen wird. Die aktuelle Ausgabe besticht wieder durch eine ausgesprochen interessante Themenmischung und vor allem auch mit einzigartigen Meisterwerken aus dem Archiv namhafter Fotografen.
Einsteigen und loslesen – es lohnt sich. Zumal das 116-seitige Heft die DVD “ Die Centovallibahn“ enthält.

Wesentliche Inhalte der Ausgabe Nr. 4:
● Bratislava – Binz mit dem Eurocity
Ein längst vergessen geglaubter Reisegenuss – inklusive Palatschinken und frisch gezapftem Pilsener!
● Bahnurlaub im Bayerischen Wald
Romantische Nebenbahnen, ein tolles Eisenbahnmuseum und vieles mehr in einer beliebten Ferienregion!
● Abenteuer Transsib
9288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok: Erleben Sie mit uns die längste und aufregendste Eisenbahnreise der Welt!
● die Centovallibahn
Italienisch-Schweizer Bahngenuss – „100 Täler“ vom Tessin bis nach Domodossola! Mit Gratis-DVD!
● Eifel-Zug
Vom Rheintal steil bergan durch das idyllische Brohltal fährt der Vulkan-Express. Ein wahrhaft passender Name für eine der erfolgreichsten Touristik- und Museumsbahnen Deutschlands!
● Walisisches Bahnwunder
Die Ffestiniog Railway steht seit 1832 ununterbrochen in Betrieb. Mit den kürzlich wieder aufgebauten Welsh Highland Railways
gehört sie zweifellos zu den ganz großen Bahnerlebnissen!
● Familienspass im Oderbruch
Draisinenradeln, Theater und Camping im Güterwagen – ein ungewöhnlicher Ausflugstipp!
● Und vieles mehr

116 Seiten, über 200 Aufnahmen, Format 225 x 300 mm
Mit Gratis-DVD „Die Centovallibahn“
Best.-Nr. 401502 | € 6,90
Erstverkaufstag Ende Juni 2015
Ó VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH, Fürstenfeldbruck 2015

Eisenbahn-Romantik: Unterwegs mit Lust und Leidenschaft

● Traumhafte Bahnreisen in Deutschland, Europa und der
Welt
● Nostalgie mit alten Dampfrössern vor urigen Zügen
● Touristische und kulinarische Erlebnisse links und rechts der
Schienen
● Großer Serviceteil für Bahntouristen
● Jede Ausgabe enthält eine interessante DVD

401501b

„Unterwegs mit Lust und Leidenschaft“ – unser neues Magazin, das in Kooperation mit Europas beliebtester TV-Eisenbahn-Serie entsteht, ist so erfolgreich gestartet, dass Eisenbahn-Romantik nun vier Mal pro Jahr erscheinen wird. Die aktuelle Ausgabe besticht wieder durch eine ausgesprochen interessante Themenmischung und vor allem auch mit einzigartigen Meisterwerken aus dem Archiv namhafter Fotografen.

So tauchen Sie ein in die Welt der schönsten Bahnstrecke Norwegens, der Flåmsbahn, ein Wunderwerk der Ingenieurskunst, die von einem einsamen Hafen in einem malerischen Fjord hinauf in die Höhen des Küstengebirges führt. Die Titelgeschichte des Heftes beschäftigt sich mit der weltweit berühmtesten Dampflok, dem Big Boy der Union Pacific Railroad; ein 550 Tonnen schwerer Koloss mit fast 7000 PS Leistung. Ein Exemplar soll bald wieder in Betrieb gehen. Im romantischen Gegensatz dazu stehen die urigen Fahrzeuge der Ersten Museumseisenbahn Deutschlands. Die fährt seit fast 50 Jahren südlich von Bremen auf schmaler Spur mit Holzklasse und Schweineschnauze. Ein wirklicher Geheimtipp ist die Wassertalbahn in den Waldkarpaten, die letzte europäische Waldbahn, die auch noch Dampfloks einsetzt. Wer es ein wenig luxuriöser mag, kann in die Welt des Eastern & Oriental Express eintauchen, der von Singapur nach Thailand fährt und dabei auch die berüchtigte River-Kwai-Brücke ansteuert. Ein Tipp für Berlin-Fans ist der ausführliche Beitrag über das dortige Technik-Museum.

Einsteigen und loslesen – es lohnt sich. Zumal das 116-seitige Heft die DVD „Big Boy Country in H0“ enthält.

Wesentliche Inhalte der Ausgabe Nr. 1/15:
Eisenbahn-Romantik
Unterwegs mit Lust und Leidenschaft
● Big Boy Country: Besuch bei der größten Dampflok der Welt
● Nostalgische Zeitreise mit Schweineschnauze & Co
● Eastern & Oriental Express Singapur – Bangkok
● Museum für Verkehr und Technik Berlin
● Das Kuckucksbähnel in der Pfalz
● Die Wassertalbahn in den Karpaten
● Fjorde, Wasserfälle, wilde Natur: Die Flåmbahn in Norwegen
● Und vieles mehr

116 Seiten, über 200 Aufnahmen, Format 225 x 300 mm
Mit 55-minütiger DVD „Big Boy Country“
Best.-Nr. 401501 | € 6,90
Erstverkaufstag 24.03.2015

EISENBAHN-ROMANTIK

Unterwegs mit Lust und Leidenschaft

Das neue Magazin von der Verlagsgruppe Bahn
in Zusammenarbeit mit dem SWR Baden-Baden

Träumen, staunen, einsteigen: das neue Magazin Eisenbahn-Romantik weckt Emotionen und bietet gleichzeitig handfeste Informationen zu den schönsten Eisenbahn dieser Erde.

401402_ERH02401402_ERH02 401402

 

Mit 116 Seiten aufwendig recherchierten und perfekt bebilderten Seiten, die das Motto der neuen Zeitschrift exzellent wiederspiegeln: Unterwegs mit Lust und Leidenschaft.

Reisen auf Schienen ist ebenso unterhaltsam wie entspannend. Unser neues Magazin „Eisenbahn-Romantik“ stellt die schönsten Bahnreisen in eindrucksvollen Bildern und gefühlvollen Texten vor, nimmt Sie mit zu romantischen Nostalgiebahnen und gibt wertvolle Tipps rund um den Bahntourismus. „Eisenbahn-Romantik“ erscheint als Begleitheft zur beliebten gleichnamigen Fernsehserie des SWR.

Wesentliche Inhalte der Ausgabe Nr. 2:
● Märklin – Fabrik der Träume
● Die Sauschwänzlebahn
● Happy New Year mit dem Bimmelbahnel
● Winterfreuden und Jumboloks
● Kinder auf die Bahn
● The Canadian
● Wie funktioniert eine Dampflokomotive?
● Goldenpass-Route

116 Seiten, über 200 Aufnahmen, Format 225 x 300 mm
Mit 60-minütiger DVD „Märklin – Fabrik der Träume“
Best.-Nr. 401402 | € 6,90
Erstverkaufstag 28. Oktober 2014

Unterwegs mit Lust und Leidenschaft

Das neue Magazin von der Verlagsgruppe Bahn

in Zusammenarbeit mit dem SWR Baden-Baden

EISENBAHN-ROMANTIK

Träumen, staunen, einsteigen: das neue Magazin Eisenbahn-Romantik weckt Emotionen und bietet gleichzeitig handfeste Informationen zu den schönsten Eisenbahn dieser Erde.

401401

Mit 116 Seiten aufwendig recherchierten und perfekt bebilderten Seiten, die das Motto der neuen Zeitschrift exzellent wiederspiegeln: Unterwegs mit Lust und Leidenschaft.

Besuchen Sie mit dem ER-Team den Zug in die Wolken, der das höchstgelegene Bahnviadukt auf einer Höhe von 4152 m. ü. d. M. befährt oder den Rocky Mountain Express, eine einmalig schöne Wild-West-Eisenbahn, die seit 133 Jahren den wilden Animas-River-Canyon in Colorado erschließt. Liebhaber gediegener Luxuszüge kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Wir begleiten den legendären, im alten Ambiente restaurierten Orient-Express auf seiner spektakulären Reise von Venedig nach London oder stellen den langsamsten Schnellzug der Welt, den faszinierenden Glacier-Express, ausführlich vor – inkl. beigefügter DVD, die eine Langversion der ER-Sendung über den Glacier-Express enthält.

Aber auch in Deutschland kann man noch Glück auf Schienen erleben. So zum Beispiel beim Öchsle, einer schmalspurigen, urtümlichen Dampfeisenbahn in Oberschwaben. Dort ist Blumen pflücken während der Fahrt noch erlaubt und das „Zügle“, das im 30 km/h-Tempo dahinzuckelt, weckt Erinnerungen an das alte Volkslied über die Fahrt auf der „Schwäbsche Eisebahne“, bei der das „Bäuerle“ seinen Ziegenbock „an de letschte Wage“ hängt. Beim Öchsle ist übrigens auch die Eisenbahn-Romantik-Titellok zu Hause, die seit nunmehr über 800 Folgen die Zuschauer auf das filmische Bahnerlebnis einstimmt.

In Sachsen lädt das neue Heft zu einer Tour entlang der dortigen Dampfbahnroute ein. Dieses östliche Bundesland mit der berühmten Landeshauptstadt Dresden und anderen tollen Landschaften wie dem Erzgebirge ist ein Mekka für all diejenigen, die nostalgische Technik in herrlicher Umgebung genießen wollen – ob mit urtümlichen Dampfbahnen oder mit im Original erhaltenen Elbraddampfern.

Die beliebteste deutsche Nostalgiebahn fährt auf der Insel Rügen. Der „Rasende Roland“, wie die schmalspurige Kleinbahn liebevoll genannt wird, durchquert den schönsten Teil dieser beliebten Ferieninsel. Unternehmen sie mit dem ER-Team einen Dampf geschwängerten Ausflug mit dem „Roland“ von Putbus nach Göhren.

Ein uriger Schienenbus fährt als Moorexpress von Stade und Bremen ins Künstlerdorf Worpswede. Besonders Familien nutzen diesen Zug, um das einmalig schöne Teufelsmoor zu erkunden. Wie bei den anderen Themen werden nicht nur Zug und Landschaft gekonnt in Szene gesetzt und beschrieben. Unsere Redakteure haben auch viele Tipps und Tricks recherchiert, die gut verständlich beschreiben, wie man kostengünstig anreist, welche Tickets gelten und wo man buchen kann. Das Thema „richtig Bahn fahren“ spielt dabei natürlich eine wichtige Rolle.

Hinweise für eine kostengünstige und gut organisierte Anreise finden sich auch im Beitrag über das Miniatur-Wunderland in Hamburg. Diese weltweit wohl einmalige Miniaturwelt im hanseatischen Speicherviertel hat sich zur meistbesuchten Attraktion der Hansestadt entwickelt. Eisenbahn-Romantik war von Anfang an mit dabei und so lag es nahe, diese mit Leidenschaft gestaltete Schauanlagenwelt im ersten ER-Magazin ausführlich vorzustellen.

Aufmachung und Ausstattung dieser neuen Zeitschrift orientieren sich übrigens an den so erfolgreichen Landmagazinen.

Da kann es nun nur noch heißen: bitte einsteigen, all aboard, suban el tren oder en voiture s’il vous plait!

Kommen Sie mit – auf eine faszinierende Lesereise zu den schönsten Bahnen dieser Erde.

116 Seiten, über 200 Aufnahmen, Format 225 x 300 mm

Mit 70-minütiger DVD „Glacier-Express“, € 6,90

Best.-Nr. 401401 | € 6,90

Erstverkaufstag 15. Mai 2014

VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH, Fürstenfeldbruck 2014

www.vgbahn.de/eisenbahn-romantik